PetitPlat Miniature Food Art
Curriculum Vitae:

2013, Jul.-Okt. Austellung in Shanghai, China
IFC, Pudong
2012 Austellung in Hong-Kong, China
APM
2012 Unter den Finalisten vom Französischen nationalen Wettbewerb "Tremplin des Créateurs".
2012 Lehrer im Euro Clay Carnival 2012.
2011 Lehrer im Polymer Clay Event in UK.
2010 Unter den Finalisten vom Französischen nationalen Wettbewerb "Concours de Style".
2010, März "Featured seller" auf Etsy.
2008 Gründung von PetitPlat Miniature Food
2007-2009 Master in Architektur - Ecole d'Architecture de Paris La Villette, Paris
2004-2007 Licence/Bachelor in Architektur - Ecole d'Architecture de Marne La Vallée
2003-2004 1stes DEUG Jahr in Kunst - Sorbonne Fakultät, Paris.
2003 Französisches Baccalauréat S - Lycée Victor Hugo, Frankfurt, an der Strasburg Akademie gebunden
19 juli 1985 Geboren in Frankfurt/Main von einer französischen Mutter und einem finnischen Vater.

Biographie:

Nach einem Jahr Kunst auf der Universität, hat Stéphanie Kilgast Architektur studiert mit einem Abschluss als Master.
Während ihres Studiums, im Sommer 2007, entdeckte sie die Welt der Miniaturen. Damals wusste sie noch nicht wie sehr sie sich dafür begeistern würde.

Mit einer starken Neigung zur Abstraktion und Farben, konzentriert sich ihre Arbeit auf die Farbbalance.
Das Thema Essen betont das instinktive Bedürfnis zum Lebensunterhalt, aber auch das Essvergnügen. Formen und Farben bei jeglichen Speisen sind ja unendliche Inspirationsquellen.

Miniaturen zu modellieren ist eine tägliche Herausforderung, die sie genießt, und der kleine Maßstab gibt ihr die Möglichkeit, mit dem, was wir sehen und glauben zu sehen, zu spielen, insbesondere beim Photographieren der Objekte.
Miniaturen sind beliebt weil, sie einem den Eindruck geben, man könnte die Welt in seine Tasche stecken.
Einfach gesagt, macht Stéphanie's Arbeit Menschen glücklich, und darin besteht auch ihr ultimatives Ziel.

Presse

Die Pressemitteilung wird regelmäßig auf den Blog aktualisiert.
Hier die ganze Pressemitteilung sehen.